OpenAirKino Spandau

Yesterday

Beschreibung

Ein kosmischer Zufall will es, dass der liebenswerte, aber erfolglose Sänger Jack Malik nach einem Zusammenstoß mit einem Bus der einzige Mensch auf der Welt zu sein scheint, der sich an die Songs der hier nie stattgefundenen Beatles erinnern kann. Nach kurzem Zögern gibt er ihre zeitlosen Lieder als die seinen aus und fängt an, großen Erfolg zu haben. Dass er ein Superstar wird, treibt allerdings einen Keil zwischen ihn und seine große Liebe Ellie, die ihn bisher gemanagt hat. Nun muss er eine Entscheidung treffen. Danny Boyle verfilmt Richard Curtis. Und die Beatles spielen ihre Lieder dazu. Nach einem Drehbuch des Mannes, der mit "Notting Hill" und "Tatsächlich... Liebe" Filmgeschichte geschrieben hat, erzählt der Regisseur von "Trainspotting" und "Slumdog Millionär" eine für seine Verhältnisse ungewöhnlich konventionelle Liebesgeschichte, aber er macht es mit Flair und Stil und Pepp. Und er hat neben der Entdeckung Himesh Patel auch die bezaubernde Lily James in der charmanten Was-wäre-wenn-Geschichte an seiner Seite. Quelle: mediabiz.de 

Laufzeit: 117 Min.

FSK: ohne Altersbeschränkung